Kanäle

kulturweit 13. Jan. 2020

Von September bis November 2019 hospitierte Radwa im @unesco_de Projekt „Gemeinsam freiwillig engagiert“ im Kleist-Museum in Frankfurt an der Oder. Über ihre Zeit mit @kulturweit sagt sie: "Ich fühle mich als hätte ich ein ganzes Leben gelebt – dabei war ich doch nur drei Monate weg." Klingt gar nicht so schlecht, oder? Ihre ganze Geschichte: Link in Bio #SuchdasWeite #kulturweit #Unesco #Kleist #Literatur #deutsch #ägypten Foto: Radwa Essam

@kulturweit 09. Jan. 2020

"Das war das beste, das ich jemals gemacht habe." Als eine der ersten #Natur-Freiwilligen hat Deborah ihren sechsmonatigen @kulturweit -Freiwilligendienst im #Biosphärenreservat Lake Bosomtwe in Ghana verbracht. 👉https://t.co/Ixv16OH4Un https://t.co/iCV2sPrEVy

kulturweit 08. Jan. 2020

"Jetzt kann ich mit Überzeugung sagen: das war das beste, das ich jemals gemacht habe." Als eine der ersten #Natur-Freiwilligen hat Deborah ihren sechsmonatigen @kuturweit -Freiwilligendienst im #Biosphärenreservat Lake Bosomtwe in Ghana verbracht. Wie's da war? 👉 Link in Bio 👍 #unesco #naturelover #suchdasweite #africa #ghana Foto: (c) Deborah Bialas

@kulturweit 08. Jan. 2020

#SuchdasWeite im #FSJ mit @kulturweit . Ihr findet uns am Freitag 10.1 von 9-17 Uhr auf der Messe Chance in Halle. Unsere Alumni berichten von ihrer spannenden Zeit im Ausland. Kommt vorbei! 👉https://t.co/gbRtN8xvTy https://t.co/QhQJ0kwuEx

kulturweit 07. Jan. 2020

"Meinen letzten Tag in Cusco habe ich nochmal mit einer Tour verbracht, dieses Mal zu dem sogenannten Regenbogenbergen. Die Strecke durch die Anden war mal wieder großartig, und wir sind in ein wirklich abgelegenes Gebiet gekommen, in der freilaufende Alpakaherden unterwegs waren !!! Das war fast genauso toll wie die eigentliche Tour :) Im Bus habe ich eine andere Freiwillige aus Arequipa kennengelernt, und wir sind dann zusammen die Berge hochgeklettert. Die Strecke war zum Glück überhaupt nicht steil, wir hatten nämlich alle schon genug mit den 4300 Höhenmetern zu kämpfen. Leider war es mal wieder neblig, drum waren die Farben der Berge nicht ganz so leuchtend, wie sie in der Trockenzeit sein sollen. Nichtsdestotrotz waren die Aussichten einfach der Wahnsinn!" Julia macht ihren @kulturweit -Freiwilligendienst mit @paschnet und @goetheinstitut in Lima, Peru. Mehr Fotos und Geschichten findet ihr auf ihrem Blog. Link in Bio Das Bild zeigt die Palccoyo / Montañas de siete colores, die sogenannten Regenbogenberge. Die Farben sind durch überlagerte Mineralien, die sich Jahrmillionen hier ablagerten, entstanden. #SuchdasWeite #kulturweit #unesco

kulturweit 06. Jan. 2020

"Die Freude ist geblieben", findet @kulturweit -Leiterin Anna Veigel. Über die Anfänge des Freiwilligendienstes von @unesco_de & @auswaertigesamt im Jahr 2009, darüber was gewesen ist, was bleiben wird und wo es hingehen soll, spricht sie im Interview. LINK in Bio #10Jkw #SuchdasWeite #kulturweit

@kulturweit 19. Dez. 2019

"Die Freude ist geblieben", findet @kulturweit -Leiterin Anna Veigel. Über die Anfänge des #FWD von @unesco_de & @AuswaertigesAmt, darüber was gewesen ist, was bleiben wird und wo es hingehen soll spricht sie im Interview. 👍 #10Jkw #SuchdasWeite 👉 https://t.co/TRYMpSVpTc https://t.co/baCNDTtlNU

kulturweit 18. Dez. 2019

"Nach drei Monaten in Berlin fühlte ich mich wie zuhause. Die Vielfältigkeit dieser Stadt ließ keine Langweile aufkommen. Insgesamt würde ich meinen Aufenhalt in Berlin als Wendepunkt in meinem Leben bezeichnen. Ich habe mich wiederentdeckt und mehr über meine Grenzen und Eigenschaften gelernt." Full Story 👉 Link in Bio Salma aus Ägypten hospitierte mit @kulturweit @unesco_de & @auswaertigesamt am @goetheinstitut in Berlin. Im Rahmen des Projekts "Gemeinsam freiwillig engagiert" lädt die Deutsche @unesco -Kommission jährlich junge Frauen aus arabischen Ländern nach Deutschland ein, um an Kultur- und Bildungseinrichtungen zu hospitieren. #SuchdasWeite #kulturweit #freiwilligengagiert

kulturweit 17. Dez. 2019

"Ich bin ganz und gar hier. Mein Leben ist jetzt hier. Ein paar tadschikische Kinder und ihre Mutter setzen sich zu mir auf die Bank und für einen Moment fühle ich mich, als wäre ich ein Teil von ihnen. Ja! Hier, genau hier bin ich richtig, hier gehöre ich für den Moment hin. Das ist jetzt mein Zuhause!" In Tadschikistan verbringt Max in diesem Jahr die Vorweihnachtszeit. Alles ist ein bisschen anders als sonst, aufregend und neu. Für 12 Monate macht er seinen @kulturweit -Freiwilligendienst mit @paschnet an einer Schule in Khujand. Noch nie gehört? Die zweitgrößte Stadt in Tadschikistan war lange ein wichtiger Handelsknotenpunkt entlang der Seidenstraße. #besserwisser Das Bild zeigt den Kairakkum-Stausee auch „Tadschikisches Meer“ genannt. #suchdasweite #kulturweit Bild/Text: © Max Dietrich

@kulturweit 17. Dez. 2019

"Ich bin ganz und gar hier. Mein Leben ist jetzt hier. Ja! Hier, genau hier bin ich richtig, hier gehöre ich für den Moment hin. Das ist jetzt mein Zuhause!" In #Tadschikistan verbringt Max 12 Monate @kulturweit-FSJ mit @paschnet @kmkpad . 👉 https://t.co/LQHlkkENCI https://t.co/uZ1Pw2ky5C

kulturweit 11. Dez. 2019

Wer solche Sonnenuntergänge sehen will, muss ein bisschen länger im Zug sitzen. 😋 6129km sind es von Berlin nach Ulaanbataar, der Hauptstadt der Mongolei. Wir sind nur ein klitzekleines bisschen neidisch. 🌄 Marie verbringt sechs Monate @kulturweit -FSJ mit dem @goetheinstitut und @paschnet in der Mongolei. Anfang November war sie mit anderen Freiwilligen vier Tage in der Wüste Gobi. Im Freiwilligendienst ist immer auch ein bisschen Zeit das Land außerhalb des Arbeitsalltags zu erleben.👍 #wüste #gobi #SuchdasWeite#mongolei #kulturweit Foto: © Marie Mihatsch

kulturweit 10. Dez. 2019

Alle Jahre wieder: Sockentradition im @kulturweit -Büro. 🧦🎄🎁 Wie macht ihr euch die Weihnachtszeit gemütlich? #weihnachtsdeko #weihnachten #weihnachtsgeschenke #weihnachtszeit #FSJ #kulturweit #SuchdasWeite

kulturweit 04. Dez. 2019

"Aber der Müll hier am Strand ist weder nur von den Bewohnern aus Ada, noch ausschließlich durch die Wellen aus Accra und Tema hergetragen worden. Meeresmüll ist kein ghanaisches Problem, sondern ein globales. Fischdosen aus Japan, Spielzeug aus den USA und eine deutsche Cremedose liegen nur wenige Meter auseinander. Am Maratana Beach, direkt im Mündungsbereich, stehen Flaggen verschiedenster Länder für die aus aller Welt angereisten Touristen. Für mich sind die Mitglieder unserer Wegwerfgesellschaft am Ort der Folgen versammelt Klimawandel, Umweltverschmutzung und Überfischung: Die Einwohner hier sind mit die ersten, die es zu spüren bekommen werden und es jetzt schon tun." Mehr von Ronja und ihren Erlebnissen im Freiwilligendienst im Biossphärenreservat in Ghana: Link in Bio #klimawandel #unesco #umweltschutz #umwelt #natur #fsj #freiwilligesjahr

kulturweit 29. Nov. 2019

"Schon wieder eine Welle Touristen! Alle trotteten sie ihren Reiseleitern hinterher, die Schildchen mit Nummern in die Höhe halten. „Tickets, please!“, rief der Mann an der Pforte zur Archäologischen Stätte. Doch wir, bepackt mit Stativ, Tachy und Karten gingen vorbei an der ganzen Touristengruppe und traten noch vor den Reiseleitern mit einem kurzen „Kalimera!“ einfach durch die Pforte – der Vorteil, wenn man beim DAI (Deutsches Archäologisches Institut) arbeitet. Auch über die Absperrung stiegen wir unter den verwunderten Blicken der Touristen hinüber, bis ganz an den Rand des Heiligtums, wo unser neues Projekt auf uns wartete. Grob gesagt wollen wir eine Fotoaufnahme von einer römischen Mauer mit einer Wasserleitung machen. Doch bis dahin ist es ein weiter Weg." Mehr Einblicke in Amelies Freiwilligendienst mit @kulturweit gibt's auf ihrem Blog. 👉 Link in Bio Hast du auch Lust auf was anderes? Mach doch ein GapYear mit #kulturweit. Noch bis Montag 2. Dezember läuft die aktuelle Bewerbungsphase! www.kulturweit.de

@kulturweit 29. Nov. 2019

Wie sieht eigentlich ein Tag im Freiwilligendienst mit @kulturweit und dem @dai_weltweit in Griechenland aus? Amelie kann in #Olympia bei einer Grabung dabei sein! #SuchdasWeite 👉 https://t.co/HLXQ6rGsg5 Bis Montag für 6 oder 12 Monate #FSJ bewerben! 👉 https://t.co/SNmF2OqhMN https://t.co/fvvKAUxYFR

@kulturweit 28. Nov. 2019

Am Samstag von 10-16 Uhr auf der @weltweiser JugendBildungsmesse in #Frankfurt: @kulturweit -Alumni informieren euch über 6 & 12 Monate #FSJ im Ausland. 👉 https://t.co/Sma3KRKxcJ Jetzt bis 2.12 auf https://t.co/SNmF2OqhMN bewerben und 09/20 ins Freiwilligenjahr starten. 🌏 https://t.co/lp8HxpgguE

@kmkpad 27. Nov. 2019

Heute gemeinsam auf der Auslandsmesse an der @HHU_de Universität Düsseldorf vertreten: Hannah als @kulturweit Alumna und Anna und Alina für das FSA-Programm! 😀 #fsa_pad #Auslandserfahrung #SuchdasWeite https://t.co/6XhRe5PVMy https://t.co/qfdU6cWkCk

@kulturweit 26. Nov. 2019

🌍Die Komfortzone endet am Tellerrand! 🌎 #SuchdasWeite 6 oder 12 Monate gefördert im internationalen @unesco_de -#Freiwilligendienst. Jetzt bewerben 👉https://t.co/SNmF2OqhMN Mit dabei: @AuswaertigesAmt @GI_weltweit @DAAD_Germany @dw_akademie @dai_weltweit @kmkpad @paschnet https://t.co/pmDKnNOiac

@kulturweit 23. Nov. 2019

Mit @kulturweit kannst du dich weltweit für Bildung stark machen und Schüler*innen beim Deutsch lernen unterstützen. Informiere dich noch heute über dein geförderetes #GapYear ab 09/20 unter: https://t.co/hbvtU3q8Vi @kmkpad @paschnet @AuswaertigesAmt @unesco_de https://t.co/NsQpJDWJst

@kulturweit 21. Nov. 2019

#SuchdasWeite und mach was: 6 oder 12 Monate #FSJ weltweit für Natur, Bildung & Kultur. Bewerben bis: 02.12.2019 Auf: https://t.co/SNmF2OqhMN Los geht's am: 01.09.2020 @AA_Kultur @dai_weltweit @DAAD_Germany @dw_akademie @GI_weltweit @kmkpad @paschnet https://t.co/S97yn8IdIG

@ 02. Sep. 2019

"Ein Jahr hat sich mein Leben in Peru abgespielt und irgendwie stand es auch nicht zur Debatte in diesem Jahr nach Deutschland zu fliegen und dann steige ich nach 12 Monaten in ein Flugzeug und bin am nächsten Tag wieder in meinem alten Leben und alles fühlt sich an wie immer, als hätte ich vor meiner Ausreise die Pause-Taste gedrückt, so dass in Deutschland alles still gestanden hat, während in Peru so unglaublich viel passiert ist." #Wefeelyou #SuchdasWeite #timetosaygoodbye #kulturweit

@ 27. Aug. 2019

Gestern ging das Vorbereitungsseminar für die 12 Freiwilligendienst kulturweit -Hospitantinnen aus Ägypten, Jordanien, Tunesien und dem Libanon zu Ende. In den nächsten drei Monaten werden sie sich (gefördert von Auswärtiges Amt) in deutschen Kultur- und Bildungseinrichtungen und in UNESCO -Stätten engagieren. Wir wünschen euch ganz viel Spaß und eine ereignisreiche Zeit!

@ 26. Aug. 2019

Menschen so zu akzeptieren wie sie sind - eine der Lernerfahrungen von Doaa aus Ägypten, die mit Freiwilligendienst kulturweit 2017 drei Monate am Ballhaus Ost in #Berlin hospitierte. Seit 2015 kommen im Projekt „Gemeinsam freiwillig engagiert“ auch junge Menschen aus dem Ausland nach Deutschland, um sich in Kultur- und Bildungseinrichtungen und in UNESCO-Stätten freiwillig zu engagieren. Gefördert durch Auswärtiges Amt. Doaas ganze multimediale Story: https://stories.unesco.de/10-jahre-kulturweit-doaa #10Jkw #SuchdasWeite #kulturweit

@ 22. Aug. 2019

Als #kulturweit-Freiwilliger für ein Jahr in der Mongolei: Ben Rangnick arbeitete in der Kulturabteilung des Goethe-Institut in Ulan Bator mit. Im Interview erzählt er von seinen Erfahrungen nach den ersten drei Monaten. ❤️ #SuchdasWeite https://t1p.de/rr9m

@ 19. Aug. 2019

Zum heutigen #WelttagderhumanitärenHilfe hier nochmal die Geschichte von #kulturweit-Alumna Natalie, die beim Flüchtlingskommissariat der Vereinten Nationen im Jemen arbeitet. https://10jahre.kulturweit.de/natalie #WorldHumanitarianDay #TagderHumanitärenHilfe

@ 19. Aug. 2019

Was war die größte Veränderung, die sich durch den Freiwilligendienst kulturweit in deinem Leben ergeben hat? Mehr Antworten und Wissenswertes zu kulturweit gibt's bald in der kulturweit-Verbleibstudie zum 10-jährigen kulturweit-Jubiläum. #10Jkw #SuchdasWeite

@ 15. Aug. 2019

Jetzt heißt es wieder Kofferpacken: Eine neue #kulturweit-Generation steht in den Startlöchern im Freiwilligendienst kulturweit 6 oder 12 Monate im Ausland die Zeit ihres Lebens zu verbringen! Folgt ihnen auf dem kulturweit.blog! #SuchdasWeite Auswärtiges Amt, PASCH-net, Goethe-Institut, Pädagogischer Austauschdienst PAD, Zentralstelle für das Auslandsschulwesen, Deutsches Archäologisches Institut, Deutsche Welle Akademie, Deutscher Akademischer Austauschdienst Daad e.V.

@ 14. Aug. 2019

Wer kennt schon die #kulturweit-Sommerhits? #NowPlaying

@ 12. Aug. 2019

„Transforming Education“ - unter diesem Motto steht der heutige Internationale #TagderJugend Wie können Regierungen, junge Menschen, jugendgeführte und jugendorientierte Organisationen sowie andere Interessengruppen Bildung verändern? Und wie mit ihrem Handeln dazu beitragen, die Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung zu verwirklichen? #BNE

@ 06. Aug. 2019

Bailando, bailando Amigos, adiós, adiós, el silencio loco ... Es gibt diesen einen Song, der dich einfach immer an Sommer erinnert? Zeig ihn uns. Wir erstellen eine Spotify-Playlist, die ab dem 12.8 unter „@kulturweit-Sommerhits“ zu hören ist. Einfach deinen Song unten kommentieren. Das Foto stammt übrigens von Rachel. Die ist mit #kulturweit für ein Jahr in Peru. https://kulturweit.blog/ejaup/

Mandy Fleer 04. Jul. 2019
kulturweit 07. Mai. 2019
kulturweit 25. Apr. 2019
kulturweit 25. Apr. 2019
kulturweit 25. Apr. 2019