Kanäle

@kmkpad 15. Feb. 2021

Ab heute gehen die digitalen Auswahlgespräche für @kulturweit weiter. Wir drücken allen Bewerber*innen, die sich für sechs Monate oder ein Jahr an einer Schule im Ausland einbringen wollen die Daumen 😊🤞#SuchdasWeite @WDAeV @paschnet https://t.co/YnGKmHPfbR

@kulturweit 10. Feb. 2021

Bewerbungsphase für Auslands-#Freiwilligendienst ab März 2022 in #Bildung, #Kultur & #Natur mit @kulturweit von @unesco_de & @AuswaertigesAmt läuft bis 3.05. Jetzt bewerben: https://t.co/JJoO4gnqsl @kmkpad @dai_weltweit @paschnet @goetheinstitut @DAAD_Germany @dw_akademie https://t.co/LEeDtTafqL

@DAAD_Germany 08. Feb. 2021

Sie planen sich im Rahmen eines Praktikums in der auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik zu engagieren? Der DAAD ist Partner bei @kulturweit, dem internat. Freiwilligendienst von @unesco_de, der Sie mit Infos sowie finanziell unterstützt: ➡ https://t.co/M0pnKxzuqB #SuchDasWeite https://t.co/VAPJiM10kR

@kulturweit 29. Jan. 2021

Heute geht das @kulturweit-Zwischenseminar zu Ende. Für 5 Tage zu Mitte des Freiwilligendienstes treffen sich die Freiwilligen normalerweise in den Regionen, in denen sie ihren #FWD leisten. Wegen der #Pandemie finden die Seminare seit letztem Jahr online statt. #SuchdasWeite https://t.co/ZdHk2z4YHU

@kulturweit 06. Jan. 2021

Morgen, am 7. Januar, von 17 bis 19 Uhr, sind wir #online auf der Jugendbildungsmesse von @weltweiser um zum Auslands-Freiwilligendienst @kulturweit zu beraten. Alle Infos und Anmeldung unter: https://t.co/eASBCknTV6 https://t.co/tM0coSa37H

@kulturweit 05. Jan. 2021

Julia Liebald war 2019 @kulturweit-Freiwllige in Peru. An unserem heutigen Infoabend, 19 Uhr, erzählt sie von ihrer aufregenden Zeit in der Andenmetropole Lima. Hier noch anmelden: https://t.co/XynCRpChqS oder ab 19 Uhr #live sehen auf: https://t.co/cr6RKmp64h #SuchdasWeite https://t.co/Qy1FHZ9oku

@kulturweit 29. Dez. 2020

Auf Achse zwischen Sofia, Gabrovo, Haskovo, Sliven und Shumen: Auf ihrem Blog https://t.co/lQpJT0c9qy berichten unsere Freiwilligen in Bulgarien von ihrem Freiwilligendienst. #SuchdasWeite https://t.co/SYvzH4rguI

@kulturweit 28. Dez. 2020

Am 7. Januar, von 17 bis 19 Uhr, ist @kulturweit auf der Jugendbildungsmesse von @weltweiser um zum Auslands-Freiwilligendienst von @unesco_de & @AuswaertigesAmt zu beraten. Alle Infos unter https://t.co/eASBCknTV6 https://t.co/GmHNkieMd3

@kulturweit 22. Dez. 2020

Neues Jahr, neues Glück: Heute in zwei Wochen - ab 5. Januar beraten wir wieder live & online zum Auslands-Freiwilligendienst mit @kulturweit. Jeden zweiten Dienstag im Monat um 19 Uhr. Alle Infos zum kostenlosen Event: https://t.co/1BlWmNbfIH #SuchdasWeite #kulturweitinformiert https://t.co/rclASQuWPB

kulturweit 01. Sep. 2020
kulturweit 19. Jun. 2020
kulturweit 16. Jun. 2020
kulturweit 16. Jun. 2020
kulturweit 20. Mai. 2020

@kulturweit ist ein #Freiwilligendienst für alle. Deshalb unterstützen wir unsere Freiwillige während ihrer Zeit im #FSJ: mit Seminaren und einem #Sprachkurs, mit Versicherungen, Reisegeld und Mietzuschuss.⁣ Alle Informationen für dein finanziertes #Auslandsjahr findest du online auf www.kulturweit.de⁣ ⁣ Jetzt informieren, bewerben und im Frühjahr 2021 ins Ausland starten!⁣ ⁣ #SuchdasWeite ⁣ #Kultur⁣ #Bildung⁣ #UNESCO⁣ #Politik

kulturweit 19. Mai. 2020

#tbt ⁣ Karl ist nach sechs Monaten @kulturweit-#FSJ in der Mongolei zurück in Deutschland und stellt sich die Frage: ⁣ Was bleibt?⁣ ⁣ "Da ist natürlich jetzt die große Frage: Was hast du mitgenommen?⁣ Ich habe eigentlich gar keine Lust, darüber zu schreiben, weil ich der Frage sowieso nicht gerecht werden kann. Ich werde immer denken, irgendwas hast du bestimmt vergessen. Also versuche ich gar nicht erst, vollständig zu sein. Da ist eine endlose Flut von Bildern in meinem Kopf, auf die ich immer zurückgreifen kann. Da sind die Erfahrungen mit dem Reisen, die unfassbar wertvoll sind. Ich hab gelernt, mein eigenes Geld zu verwalten. Ein paar Brocken Mongolisch sind auch noch da. Und vor allem habe ich in diesen 6 Monaten meinen Horizont erweitert. Über den Tellerrand geblickt. Und so abgedroschen das klingt, genau so ist das.⁣ Ich habe ein Gefühl für die Weite der Welt bekommen."⁣ ⁣ #Erinnerungen⁣ #Mongolei⁣ #Freiwilligendienst⁣ #WüsteGobi⁣ #Ausflug⁣ #Reisen⁣ #SuchdasWeite

kulturweit 12. Mai. 2020

Eigentlich würde Paulo gerade Besucher*innen durch die #UNESCO-Welterbestätte und Industrielandschaft „Paisaje Industrial Fray Bentos“ führen. Der 18-jährige ist im September 2019 nach Uruguay ausgereist, um dort ein Jahr lang als Freiwilliger zu arbeiten. Wegen Corona mussten er und viele andere Freiwillige im Ausland vorzeitig nach Deutschland zurückkehren. Wie Paulo seine Zeit nach der Rückkehr aus #Uruguay in Deutschland nutzt und warum und wo er weiterhin freiwillig unterstützt, erzählt er im Interview.⁣ ⁣ 🔴 Link in Bio⁣ ⁣ Foto: @pauloglowacki26⁣ ⁣ #Corona #FSJ #COVID19 #homeoffice #SuchdasWeite #UNESCO #Welterbe #Kultur #Bildung #wirbleibenzuhause #stayhome #südamerika #travel #reisen #Engagement

kulturweit 08. Mai. 2020

Heute, am 8. Mai 2020 erinnern wir uns an das Ende des Zweiten Weltkrieges in Europa vor 75 Jahren. Das Projekt „75 Jahre Kriegsende“ lädt zu einer digitalen Zeitreise in den Frühling 1945 ein, die an die nationalsozialistische Gewaltherrschaft und deren Folgen ebenso erinnert wie an die Verdienste der Alliierten, die dem NS-Terror ein Ende setzten.⁣ ⁣ Eine virtuelle Ausstellung, eine Podcastreihe sowie eine Augmented-Reality-App zeigen ausgehend von verschiedenen symbolischen Orten in Berlin die historische und aktuelle Dimension des Themas auf. Diese Angebote werden bis zum 2. September, dem internationalen Tag des Kriegsendes, online sein.⁣ ⁣ 🔴 www.75jahrekriegsende.berlin oder LINK in Bio⁣ ⁣ #kulturweit setzt sich für eine weltoffene Gesellschaft im Sinne der #UNESCO ein. Im Zentrum steht ein lebenslanger Prozess der Persönlichkeitsentwicklung entlang der Themen #Kultur, #Bildung und #Menschenrechte. Zentral ist die Vermittlung einer ethischen Haltung, die den Werten des Friedens, der Menschenwürde und der Gerechtigkeit verpflichtet ist.⁣ ⁣ Die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte ist Arbeitsgrundlage der Vereinten Nationen, der UNESCO, ihrer deutschen Kommission und von @kulturweit. Dadurch trägt der #Freiwilligendienst dazu bei, eine inklusive und weltoffene Gesellschaft mitzugestalten.⁣ ⁣ ⁣ #8Mai1945 #Niewieder #KeinVergessen #75jahrekriegsende #kulturprojekteberlin #75befreiung #75jahrebefreiung #niewieder #weremember #closedbutopen #kulturimnetz #kulturinzeitenvoncorona #frieden #unesco⁣ ⁣ Foto: ©Kulturprojekte Berlin, Foto: Christian Kielmann⁣

kulturweit 06. Mai. 2020

⁣ Du träumst von einem längeren Auslandsaufenthalt und willst dabei nicht nur "Urlaub" machen, sondern wirklich was tun? Du willst Land und Leute und das Leben vor Ort kennen lernen und Freundschaften fürs Leben knüpfen? Du hast Lust darauf Neues zu lernen und über den Tellerrand zu schauen?⁣ ⁣ #wirbleibenzuhause zuversichtlich:⁣ @kulturweit ist der internationale Freiwilligendienst der Deutschen UNESCO-Kommission und bietet Menschen zwischen 18 bis 26 Jahren die Möglichkeit, sich für sechs oder zwölf Monate z.B. in Schulen, Goethe-Instituten, beim Radio und im UNESCO-Welterbe weltweit zu engagieren. Dabei werden alle Freiwilligen finanziell unterstützt und in Seminaren begleitet – damit steht #kulturweit allen jungen Menschen offen! @auswaertigesamt⁣ ⁣ Die Bewerbungsphase für einen Freiwilligendienst im Ausland läuft! Ran da! ⁣ 🔴 bewerbung.kulturweit.de⁣ ⁣ Alle Infos zu kulturweit gibt's online.⁣ 🔴 kulturweit.de⁣ ⁣

kulturweit 01. Mai. 2020

Erinnerungen ...⁣ ⁣ "Jetzt, ein halbes Jahr später, sitze ich in meiner WG, 200 Meter vom Sebilj, dem berühmten Brunnen im Zentrum der Baščaršija, dem osmanisch geprägten Teil Sarajevos, am Fenster in der Sonne und blicke auf die Stadt. Der Muezzin ruft. Von diesem Ausblick kann ich seit meiner Ankunft Mitte September nicht genug kriegen."⁣ ⁣ Ellen wusste über Bosnien und Herzegowina zu Anfang ihres @kulturweit- Freiwilligendienstes nicht viel. Sechs Monate später ist aus Fakten ein bunter Strauß an Erfahrungen, Bildern und Begegnungen geworden, die sie nicht vergessen wird.⁣ ⁣ 🔴 Link in Bio⁣ ⁣ +++ Wir bleiben zuversichtlich und hoffen sehr, dass ein Freiwilligendienst mit #kulturweit ab Herbst 2020, spätestens aber im Frühjahr 2021 wieder regulär möglich ist. Deshalb haben wir die aktuelle Bewerbungsphase auf den 30. Juni verlängert. +++⁣ ⁣ 🔴 bewerbung.kulturweit.de⁣ ⁣ Die Sicherheit unserer Freiwilligen hat dabei für uns oberste Priorität und wir reagieren auf die aktuell auch für uns unabsehbare Situation immer in Absprache mit dem @auswaertigesamt und unseren Partnerorganisationen.⁣ ⁣

kulturweit 30. Apr. 2020

Oldie but Goldie. 😍 🎇 ⁣ ⁣ Simon verbrachte mit @kulturweit und dem @goethe_institut zwölf Monate am Colegio Mater ter Amirabilis in Buenos Aires in #Argentinien. Dort entstand das Jazzprojekt "Jazz y Otras Cosas".⁣ ⁣ 🔴 Link in Bio⁣ ⁣ Heute ist Internationaler Tag des #Jazz. Aufgrund der #Covid19-Pandemie wird auch der Welttag #virtuell gefeiert - mit einem globalen Konzert von Jazz-Musiker*innen live auf 🔴 jazzday.com.⁣ ⁣ #thowbackthursday #suchdasweite #globalconcert #musicquotes #covid19 #coronatimes #freedom #humanrights #liberation #jazzday #jazzday2020 #unesco #worldjazzday #stayinstaysafe #tanzindenmai

kulturweit 29. Apr. 2020

Weil Auslandsaufenthalte momentan nicht möglich sind, schwelgen wir ein bisschen in Erinnerungen und träumen von der Zukunft ... 🌏 😍 ⁣ ⁣ "Viele Reiseblogger*innen empfehlen, auf keinen Fall mehr als 48 Stunden in Lima zu verbringen. Ich habe genau das Gegenteil gemacht, und dank kulturweit sechs Monate lang in Perus Hauptstadt am Pazifik gelebt. Mein Fazit: Lima ist unglaublich vielseitig, vereint Extreme und fasziniert mich immer mehr."⁣ Julia findet:"wer Lima verpasst, hat Peru nicht gesehen" und nimmt aus ihrem Freiwilligendienst ein tiefes Grundvertrauen in die Welt mit nach Hause. 👍 ⁣ ⁣ Was sie sonst noch erlebt hat, beschreibt sie auf kulturweit.de/unterwegs⁣ 🔴 Link in Bio⁣ ⁣ ⁣ #SuchdasWeite⁣ #kulturweit⁣ #COVID19⁣ #Corona⁣ #Welt⁣ #FSJ⁣ #Kultur⁣ #Bildung⁣ #reisen⁣ #UNESCO⁣ ⁣ Bild: © Julia Liebald

kulturweit 28. Apr. 2020

@kulturweit ist ein Freiwilliges Soziales Jahr im Ausland nach dem Jugendfreiwilligendienstegesetz (JFDG) und dauert üblicherweise 6 oder 12 Monate. Das pädagogische Begleitprogramm besteht regulär aus einem zehntägigen Vorbereitungsseminar in Deutschland, einem fünftägigen Zwischenseminar im Einsatzland sowie einem fünftägigen Nachbereitungsseminar in Deutschland. Die Seminartage sind im JFDG vorgeschrieben.⁣ Darüber hinaus nehmen alle kulturweit-Freiwilligen an einem 30-stündigen Sprachkurs im Ausland teil. Die Themen der Seminare sind u.a. UNESCO-Themen wie bspw. Bildung für Nachhaltige Entwicklung, Projektmanagement, Postkolonialismus und Rassismus.⁣ ⁣ Zu den Lernformen während der Seminare zählen vor allem:⁣ 🏡 Homezones: Sie sind ein festes Format der Seminare, bestehend aus einer über die gesamte Seminarzeit feste Bezugsgruppe von Freiwilligen (ca. 12 Personen), die von einem*einer Trainer*in begleitet wird.⁣ ⁣ 📌 Workshops: Hier setzen sich die Gruppen je nach inhaltlichen Interessen neu zusammen und behandeln die oben genannten Themen auf theoretische und praktische Weise.⁣ ⁣ 🤝 Partner*innen-Tage: Vertreter*innen der kulturweit-Partnerorganisationen bieten einsatzstellen- und partnerspezifische Vor- und Nachbereitungen des Einsatzes an.⁣ ⁣ +++ Im März mussten auf Grund von COVID-19 viele #kulturweit-Freiwillige ihren Freiwilligendienst im Ausland vorzeitig beenden und nach Deutschland zurückkehren. Wir bleiben zuversichtlich und hoffen, dass ein weltweiter Freiwilligendienst bald wieder regulär möglich sein wird. Die Bewerbungsfrist haben wir deshalb verlängert:⁣ 👉 Bis zum 30. Juni kannst du dich bei kulturweit für ein Freiwilliges Soziales Jahr im Ausland bewerben. +++⁣ ⁣ Hier bewerben 🔴 bewerbung.kulturweit.de⁣ Mehr Informationen zum #FSJ 🔴 kulturweit.de

kulturweit 28. Apr. 2020

@kulturweit ist ein Freiwilliges Soziales Jahr im Ausland nach dem Jugendfreiwilligendienstegesetz (JFDG) und dauert üblicherweise 6 oder 12 Monate. Das pädagogische Begleitprogramm besteht regulär aus einem zehntägigen Vorbereitungsseminar in Deutschland, einem fünftägigen Zwischenseminar im Einsatzland sowie einem fünftägigen Nachbereitungsseminar in Deutschland. Die Seminartage sind im JFDG vorgeschrieben.⁣ Darüber hinaus nehmen alle kulturweit-Freiwilligen an einem 30-stündigen Sprachkurs im Ausland teil. Die Themen der Seminare sind u.a. UNESCO-Themen wie bspw. Bildung für Nachhaltige Entwicklung, Projektmanagement, Postkolonialismus und Rassismus. ⁣ ⁣ Zu den Lernformen während der Seminare zählen vor allem:⁣ ⁣ 🏡 Homezones: Sie sind ein festes Format der Seminare, bestehend aus einer über die gesamte Seminarzeit feste Bezugsgruppe von Freiwilligen (ca. 12 Personen), die von einem*einer Trainer*in begleitet wird.⁣ ⁣ 📌 Workshops: Hier setzen sich die Gruppen je nach inhaltlichen Interessen neu zusammen und behandeln die oben genannten Themen auf theoretische und praktische Weise.⁣ ⁣ 🤝 Partner*innen-Tage: Vertreter*innen der kulturweit-Partnerorganisationen bieten einsatzstellen- und partnerspezifische Vor- und Nachbereitungen des Einsatzes an.⁣ ⁣ +++ Im März mussten auf Grund von COVID-19 viele #kulturweit-Freiwillige ihren Freiwilligendienst im Ausland vorzeitig beenden und nach Deutschland zurückkehren. Wir bleiben zuversichtlich und hoffen, dass ein weltweiter Freiwilligendienst bald wieder regulär möglich sein wird. Die Bewerbungsfrist haben wir deshalb verlängert:⁣ 👉 Bis zum 30. Juni kannst du dich bei kulturweit für ein Freiwilliges Soziales Jahr im Ausland bewerben. +++⁣ ⁣ Hier bewerben 🔴 bewerbung.kulturweit.de⁣ Mehr Informationen zum #FSJ 🔴 kulturweit.de

@ 17. Jul. 2019

Ihr könnt übrigens auch im #FSJ mit Freiwilligendienst kulturweit nach Slowenien. #SuchdasWeite www.kulturweit.de

@ 17. Jul. 2019

‍ ‍‍ ‍‍‍‍ ‍‍‍‍‍ https://bewerbung.kulturweit.de/ ✔ ✈ #WorldEmojiDay #SuchdasWeite

@ 17. Jul. 2019

Habt ihr schon mal mit dem Gedanken gespielt, sich Montenegro näher anzusehen? P.S: MitFreiwilligendienst kulturweitt geht's auch nach Montenegro! www.kulturweit.de DW AkademieeDW Deutsche Wellee https://p.dw.com/p/3LcP8

@ 16. Jul. 2019

Wie kann ein Tag im Freiwilligendienst kulturweit aussehen? Mandy macht ihr #FSJ am Goethe-Institut in Sofia, Bulgarien und ist in ihrer Freizeit leidenschaftliche Tänzerin. Wer hätte das gedacht? ☺️Wir finden's toll! https://youtu.be/3ahhCAgtM4E

@ 15. Jul. 2019

Und was hast du aus deinem Freiwilligendienst kulturweit mitgenommen??? Wir sind gespannt. #SuchdasWeite Pädagogischer Austauschdienst PAD, Zentralstelle für das Auslandsschulwesen, Goethe-Institut, Deutsches Archäologisches Institut, PASCH-net, DAAD

@ 11. Jul. 2019

Am Morgen nach meinem letzten Arbeitstag packe ich den Rucksack und reise für mehrere Tage in die Wüste #Gobi. Von Dalandsadgad geht es durch felsige Schluchten und endlose Steppenlandschaft bis zu den größten Sanddünen der Gobi. In einer der wenigen Ansiedlungen finden im Rahmen der Eröffnung von Naadam (mongolisch: Наадам, Spiel oder Wettbewerb, Nationalfest der Mongolei) und Ringkämpfe statt. Je weiter man sich nach Westen bewegt, desto karger und trockener die Landschaft. Immer wieder tauchen am Horizont auf. Bei sengender Hitze blicke ich vom Dünengrat in die unendliche Weite der Wüste ... Mehr von Robins #kulturweit-Zeit gibt's auf seinem Blog https://t1p.de/rjun

@ 09. Jul. 2019

Du warst längere Zeit in Afrika, Asien oder Lateinamerika? Das hat deine Sichtweisen verändert und du engagierst dich jetzt in Deutschland mit einem tollen Projekt? Dann bewirb dich für den FAIRWANDLER-Preis 2019/20! Wir unterstützen dein Engagement finanziell (2.500 Euro je Kategorie) und praktisch. Der Preis bietet dir (und deinem Team) die Möglichkeit, junge Engagierte aus ganz Deutschland kennen zu lernen und euch miteinander zu vernetzen. KLEINE INITIATIVEN, die noch am Anfang stehen, möchten wir besonders herzlich einladen, sich zu bewerben und dabei zu sein! Die Ausschreibung läuft noch bis 15. August 2019. Zur Bewerbung geht’s hier: www.fairwandler-preis.org #faiwandler #engagement #derpreisistheiß

@ 07. Jul. 2019

... sagen unsere @kulturweit-Alumni. Gar nicht so schlecht, oder? #SuchdasWeite mit #kulturweit

@ 05. Jul. 2019

Cалах ёс гүйцэтгэx | Abschied Letzter Schultag. Meine Gruppe überrascht mich mit Luftballons und Konfetti. In jedem Ballon eine kleine Botschaft für mich. Wir essen Gummibärchen und Kekse, hören gemeinsam Musik, spielen Zeitungstanz und Obstsalat. Am Ende des Tages verspüre ich ein wenig Abschiedsschmerz, manches werde ich vermissen. Es heißt also Abschiednehmen in der Mongolei. Wenn die Sommerferien anfangen, beginnen für Robin & viele Freiwillige, die ihr #FSJ an PPASCH-net-Schulen von GGoethe-Institutund PPädagogischer Austauschdienst PADverbringen, neue Abenteuer und Projekte! #SuchdasWeite https://t1p.de/izui

@ 05. Jul. 2019

Abschiednehmen in der #Mongolei. Wenn die #Sommerferien anfangen, beginnen für Robin & viele Freiwillige, die ihr #FSJ an PASCH-net -Schulen von Goethe-Institut und Pädagogischer Austauschdienst PAD verbringen neue Abenteuer und Projekte! #SuchdasWeite https://t1p.de/izui