10 Jahre, 10 Gesichter

Zehn Alumni haben uns erzählt, was von kulturweit bleibt

verbleibstudie

 Was bleibt von der kulturweit- Erfahrung? Ändert der Freiwilligendienst Lebenswege? Welche Impulse gibt die Zeit im Ausland jungen Menschen?

Biografien

Jedes Jahr gehen rund 450 junge Menschen mit kulturweit ins Ausland. Was ist nach ihrem Freiwilligendienst aus ihnen geworden?

Viele Erfahrungen und gemeinsame Erlebnisse verbinden kulturweit-Freiwillige noch lange über ihren Freiwilligendienst hinaus. Erfahre wie kulturweit ihr Leben beeinflusst, welche Wege Alumni nach ihrem Auslandsaufenthalt gehen und wohin es sie verschlägt.

  • Imagine Africas Futures - Konferenz in Gabun, Gruppenfoto

    kulturweit-Alumna Simone Fischer hat als einzige internationale Teilnehmerin an der Konferenz „Imagining Africa's Futures“ in Libreville,…

  • Christin mit GIZ Kollegen bei einem Training

    Christin ist Praktikantin der GIZ in Indonesien. 2011 verbrachte sie mit kulturweit zwölf Monate am Goethe-Zentrum Windhoek in Namibia.

  • Salto Capioví

    Emily Laing studiert Jura in Hamburg. 2012/13 hat sie mit kulturweit und dem Goethe-Institut 12 Monate in Argentinien verbracht.

  • Marktszene in Pune

    Sophie Palm ist Referentin für Nachhaltige Entwicklung an der Universität Hamburg. 2011/2012 war sie mit kulturweit sechs Monate am Goethe…

  • Karen mit Schülerinnen in einer kubanischen UNESCO-Projektschule

    Karen Ranke war Junior Professional bei der Deutschen UNESCO-Kommission. 2014 verbrachte sie mit kulturweit sechs Monate im DAAD-…

  • Blick über Mexiko-Stadt in der Abenddämmerung

    Lisa Stroetmann ist Projektassistentin in der entwicklungspolitischen Bildungsarbeit in Esslingen. 2012 war sie mit kulturweit sechs Monate am…