weltweit

engagieren

Ghana

Seit über 50 Jahren ist das Goethe-Institut in Accra mit Sprachunterricht, Sprachprüfungen und einem breit gefächerten Kulturprogramm aktiv.

Der Deutsche Akademische Austauschdienst unterstützt von seiner Niederlassung in Accra aus den Austausch von Studierenden und Wissenschaftler*innen und wirbt für den Hochschulstandort Deutschland. Derzeit bestehen über 20 bilaterale Hochschulkooperationen zwischen Ghana und Deutschland.

Die ehemals schweizerische German-Swiss International School in Accra ist eine Auslandsschule unter alleiniger Förderung der Bundesregierung. Im Rahmen der Partnerschulinitiative des Auswärtigen Amts werden zudem weitere Schulen in ihren Bemühungen um die Förderung der deutschen Sprache unterstützt.

Im Rahmen der Internationalen Sportförderung des Auswärtigen Amts und durch die Vermittlung der Botschaft nehmen ghanaische Trainer*innen und Sportlehrer*innen regelmäßig an Kursen der Universität Leipzig für verschiedene Sportarten teil.

mehr erfahren

Hauptstadt
Accra
Währung
Ghana Cedi ₵
Amtssprache
Englisch
Bevölkerung
~26.3 Mio.
Entfernung
~4920 km
Zeitzone
UTC±0

Ghana belegte in den vergangenen Jahren regelmäßig einen der vorderen Plätze auf der Rangliste der Pressefreiheit von Reporter ohne Grenzen. Das Recht auf freie Meinungsäußerung wird in Ghana nur selten von staatlichen Instanzen eingeschränkt.

Seit der Abschaffung des Straftatbestands der Verleumdung im Jahr 2001 ist die strafrechtliche Verfolgung von Journalist*innen zur Seltenheit geworden. Dennoch müssen sie mit Zivilklagen rechnen, wenn sie über Fälle von Korruption oder Machtmissbrauch berichten. Schwierig ist zudem der Zugang zu Informationen von öffentlicher Stellen: Die Informationsfreiheit ist zwar in der Verfassung verankert, es gibt jedoch noch kein Gesetz, das den Zugang der Bevölkerung zu Informationen genau regelt.

Die DW Akademie unterstützt ein Netzwerk von Bürger*innenradios im ländlichen Raum und qualifiziert Korrespondent*innen großer Privatradios. Dies soll dazu beitragen, dass die Landbevölkerung sich besser informieren und stärker am gesellschaftlichen Dialog teilnehmen kann.

Darüber hinaus setzt sich die DW Akademie für einen bessern Zugang zu behördlichen Informationen ein und gestaltet mit dem Ghana Institute of Journalism eine praxisnahe Ausbildung von Nachwuchsjournalist*innen.

DW Akademie Ghana

Milne Close-off Amilcar Cabral Street
Accra
Aufgabenbereiche
Hochschulwesen
1
Projektarbeit
1
Recherche
1
Verwaltung
1