engagieren

Argentinien

Besonders die Förderung des Deutschunterrichts steht im Fokus auswärtiger Bildungspolitik.

In Argentienien unterstüzt die PASCH-Initiative rund 30 Schulen, an denen Deutsch als Fremdsprache einen besonders hohen Stellenwert einnimmt. Neben vier Deutsche Auslandsschulen im Großraum Buenos Aires bieten 16 argentinische Schulen im ganzen Land das Deutsche Sprachdiplom an. Weitere Schulen werden durch das Goethe-Institut in der Förderung des Deutschunterrichts begleitet.

Die Goethe-Institute in Buenos Aires und Córdoba sowie zwei Goethe-Zentren und neun Kulturgesellschaften gestalten die Auswärtige Kulturpolitik in Argentinien mit.

Der Deutsche Akademische Austauschdienst fördert den wissenschaftlichen Austausch durch Stipedien für argentinische und deutsche Studierende. Kofinanzierte Stipendienprogramme mit den argentinischen Bildungs- und Wissenschaftsministerien - vor allem in den Ingenieurswissenschaften - werden laufend ausgebaut.

mehr erfahren

Hauptstadt
Buenos Aires
Währung
Argentinischer Peso $A
Amtssprache
Spanisch
Bevölkerung
~43.4 Mio.
Entfernung
~12279 km
Zeitzone
UTC-3

Das Goethe-Institut Córdoba bietet eine Vielzahl an Deutschkursen an. Ein weiteres wichtiges Ziel des Instituts ist die Förderung der internationalen Zusammenarbeit im Bereich der kulturellen Bildung. In diesem Zusammenhang organisiert und unterstützt das Goethe-Institut ein breites Spektrum von qualifizierenden Veranstaltungen und Projekten für Kulturberufe, zum Beispiel ein dreijähriges Projekt zum Ausbau von Strukturen und Netzwerken im Bereich der Museumspädagogik, oder ein Seminar über interkulturelle Bildung für Lehrende an Universitäten und Schulen.

Die Bibliothek des Goethe-Instituts Córdoba vermittelt Informationen zu aktuellen Aspekten des kulturellen, gesellschaftlichen und politischen Lebens in Deutschland. Sie bietet Buch- und Medienbestände für alle, die sich für Deutschland interessieren, oder die Deutsch lernen oder lehren wollen. 

Córdoba ist nach Buenos Aires die zweite große Metropole des Landes und eine gewachsene Universitätsstadt mit einer reichen Tradition von Forschung und Lehre sowie einer Vielzahl von kulturellen Aktivitäten und Initiativen. Darüber hinaus sind die Universitäten der Stadt, insbesondere die "Universidad Nacional" und die "Universidad Católica", bedeutende Akteure des Kulturbetriebs.

Seit 1993 besteht eine rege Zusammenarbeit mit den europäischen Partnern, die 2009 in die Gründung des EUNIC-Clusters "Argentina – Córdoba" mündete. In einer Stadt, deren kulturelles Leben weitgehend durch die Präsenz und die weltoffene Grundhaltung von mehr als 200.000 Studierenden geprägt wird, ist das Instituts-Publikum im Wesentlichen die akademische Jugend der Stadt und Region Córdoba sowie junge Berufstätige und Multiplikatorinnen und Multiplikatoren aus den Bereichen Sprache und Bildung.

Goethe-Institut Córdoba

Hipolito Yrigoyen 646
X5000JHT Cordoba
Aufgabenbereiche
Bibliotheken
1
Projektarbeit
0
Sprachkurse
1
Verwaltung
1