#jungeKulturbotschafter im wdr

WDR 3 reist diesen Sommer um die Welt und besucht kulturweit-Freiwillige in zehn Ländern. In der Sommerreihe #jungeKulturbotschafter berichten sie bis September von ihren Erfahrungen.

Freiwillige im DAAD spricht mit anderen Menschen.

Die Korrespondet*innen der ARD treffen junge Menschen, die sich im Freiwilligendienst der Deutschen UNESCO-Kommission international engagieren. Sie arbeiten an Schulen, Goethe-Instituten, in UNESCO-Nationalkommissionen oder beim Deutschen Akademischen Austauschdienst.

In der zehnwöchigen Sommerreihe #jungeKulturbotschafter berichten sie von ihren Eindrücken und Erfahrungen im Nahen Osten, in Afrika, Asien, Lateinamerika und Südost- und Osteuropa. Lernen Sie bis zum 5. September 2017 zehn Freiwillige kennen und erfahren Sie mehr über die Orte, an denen sie mit kulturweit ein halbes oder ein ganzes Jahr verbringen.

nachhören