11. November 2021

In dem Workshop lernt ihr verschiedene Kreativitätstechniken kennen, in dem ihr diese ganz praktisch allein und in Gruppenarbeiten ausprobieren werdet. 

Beim Erarbeiten von kreativen Ansätzen und neuen Ideen wird häufig das so genannte „thinking outside the box“ gefordert. Doch manchmal ist es hilfreicher das Konzept als „extend YOUR own box“ aufzufassen und so Gesamtkontexte und den eigenen Erfahrungshorizont mit einzubeziehen.

Als „Casual Learning“ wird das „Lernen im Vorbeigehen“ verstanden. Dabei geht es darum Themen und Inhalte auf einfache Weise an ungewöhnlichen, alltagsbezogenen Orten zu platzieren, sodass sie verschiedene Zielgruppen erreichen. Informationen zu umweltrelevanten Themen auf Bierdeckeln in einer Kneipe sind dabei nur ein Beispiel für „casual learning“.

Im Rahmen des Workshops sollen gemeinsam Ideen gesucht werden, wie eigene Themen und Inhalte mit Hilfe dieser beiden Konzepte weiterentwickelt und somit auch für weitere Zielgruppen zugänglich gemacht werden können.

Eine Anmeldung ist bis zum 7. November 2021 über den Coworking-Space möglich.