10. August 2019

Bereits zum vierten Mal wird kulturweit auch in 2019 mit einem Workshop auf dem Wilde Möhre Festival am Gräbendorfer See dabei sein.

In diesem Jahr geht es um soziale und wirtschaftliche Nachhaltigkeit.
Wir begeben uns auf die Suche nach alternativen und nachhaltigen Lebensformen, die das gemeinschaftliche Handeln hinsichtlich der Gestaltung eines
gesamtgesellschaftlichen nachhaltigen Zusammenlebens in den Vordergrund stellen.
Dabei beleuchten wir vorrangig die soziale und wirtschaftliche Dimension von Nachhaltigkeit.

Das Ziel des Workshops ist es, gemeinsam eine kleine Aktion direkt auf dem Festival zu starten.

Workshop-Teilnehmende sitzen auf der Wiese und arbeiten.

Wilde Möhre Festival
L52, 03116 Drebkau